Berufsbildungsbetriebe intern und extern

Integration bedeutet, berufliche Fähigkeiten aufbauen, das Arbeitsverhalten stabilisieren und das Selbstvertrauen stärken, damit ein Einstieg ins Berufsleben optimal gelingt.

Download: "Konzept"                       Berufsbildung
Download: "Flyer"                           Berufsbildung
Download: "Berufliche Abklärung"    Angebotsbeschrieb
Download: "Job Coaching"              Angebotsbeschrieb

Ziel und Auftrag
Die Zielsetzung ist die berufliche Integration in den ersten Arbeitsmarkt. In diesem Angebot bauen wir berufliche Fähigkeiten auf, stabilisieren das Arbeitsverhalten und stärken das Selbstvertrauen, damit ein Einstieg ins Erwerbsleben optimal gelingt. In der Regel werden bildungsfähige junge Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen oder Verhaltensauffälligkeiten beiderlei Geschlechts aufgenommen. Das Angebot richtet sich an Lernende, welche die obligatorische Schulzeit beendet haben und eine berufliche Abklärung oder eine interne oder externe Ausbildung anstreben.
Der Auftrag beinhaltet, dass die jungen Menschen die Fähigkeit erhalten, sich in der freien Wirtschaft beruflich zu verankern oder dass sie allenfalls an einem geschützten Arbeitsplatz fachlich gute Arbeit leisten können. Die Lernenden werden gezielt in die verschiedenen Arbeitsprozesse eingeführt. Durch Praktika in Partnerbetrieben der freien Wirtschaft werden sie mit den brancheüblichen Berufsanforderungen vertraut. Mit dem internen schulischen Förderunterricht sichern wir, dass die Lernenden den theoretischen Anforderungen gerecht werden.

Interne Angebote
Wir bieten 24 interne Ausbildungsplätze für Lernende beiderlei Geschlechts in folgenden Berufsfedern an:
Schriftenatelier, Landschaftsgärtnerei, Küche, Hauswirtschaft, Betriebswartung, Malerei.
Das Angebot der erstmaligen beruflichen Ausbildung beinhaltet folgende Teilbereiche:

  • 1-2 wöchige Schnupperlehre
  • 1-3 monatige berufliche Abklärung
  • Internes Vorbereitungsjahr im ausgewählten Beruf
  • 1-2 jährige praktische Ausbildung (PrA INSOS)
  • 2 jährige Grundausbildung mit Eidg. Berufsattest (EBA)
  • 3 oder 4 jährige Grundausbildung mit Eidg. Fähigkeitsausweis (EFZ)

Externe Angebote
Im Rahmen integrativer Ausbildung bieten bekannte Firmen in der Region 4 Ausbildungsplätze in folgenden Berufen auf Anfrage an:

  • Logistiker/innen EBA (Firma Galliker, Altishofen)
  • Automobil- Assistent/innen EBA (Firma Galliker, Altishofen)
  • Bedachung/Zimmerei (Firma Strub, Riken)

In Absprache übernehmen wir das Coaching der Lernenden und begleiten sie in engem Kontakt mit dem Berufsbildner des Betriebes.

Kontaktperson

Giuseppe Competiello
Berufsbildungsbetriebe
Bahnhofstr. 22
6244 Nebikon
Tel. 062 836 62 12
Nat. 079 376 68 36
E-mail