Automobilassistenz

Kurzbeschrieb

Automobil-Assistenten erledigen selbständig einfache Servicearbeiten und Reparaturen an Fahrzeugen. Konkrete Aufgaben sind zum Beispiel das Messen und Austauschen von Flüssigkeiten, Wartung des Motorkühlsystem der Abgasanlage und abgenützte Reifen fachgerecht ersetzen. Bei anspruchsvolleren Reparaturen, zum Beispiel an der Kupplung oder am Getriebe, unterstützen sie die Fachleute. Voraussetzung für diesen Beruf sind technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, und genaues Arbeiten. Bedingt durch den Ausbildungsort in der freien Wirtschaft sind erhöhte Anforderungen an Zuverlässigkeit und Verantwortungsgefühl als in einem geschützten Rahmen gefragt.

Diese berufliche Massnahme wird in Zusammenarbeit mit einem Betrieb in der freien Wirtschaft umgesetzt.
Die Stiftung Villa Erica übernimmt dabei das Job Coaching im Auftrag mit der einweisenden Behörden für Lernende und Berufsbildner im externen Betrieb.

 

Platzangebote / Standort

1 Lernende/r im Logistikunternehmen Galliker in Altishofen


Möglichkeiten dieser Beruflichen Massnahmen

  • 1-2 wöchige Schnupperlehre
  • 1-2 monatige beruflichen Abklärung
  • Erstausbildung und Umschulung
  • 2-jährige Grundausbildung mit eidg. Berufsattest (EBA) Automobilassistent/in

 

 



Kontaktperson

Giuseppe Competiello
Berufsbildungsbetriebe
Bahnhofstr. 22
6244 Nebikon
Tel. 062 836 62 12
Nat. 079 376 68 36
E-mail